Artikel drucken

Bericht für LMK 3-2005
Landesverband Saar

Re-Kommunalisierung der LMÜ
-Sachstand August 2005-

Minister Hecken ließ in der Vergangenheit und insbesondere bei seinem Besuch anlässlich der Fortbildungsveranstaltung im Bildungszentrum Kirkel (Mitte Mai) keinen Zweifel an seiner Absicht, die Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsämter im Saarland als Gesamtorganisation wieder an sein Ministerium (MiJuGS) anzubinden.
Aus den Reihen der Kontrolleure und Veterinäre wurden aber auch nach und nach Gegenstimmen laut, die gerade im Kommunalsystem eine größere Effizienz und Nähe zu den Betrieben und Bürgern vor Ort gewährleistet sehen. Bundesweit sind die Verbraucherschutzämter -nach der Auflösung des WKD in Baden-Württemberg ab dem 1.1.2005- bei den Städten und Kommunen angesiedelt.
Zudem beinhaltet der Ausgang der Bundestagswahl Mitte September die Option, dass Ministerpräsident Müller und Minister Hecken nach Berlin wechseln könnten (so die Presse und die Gerüchteküche). Und andererseits bleibt die Frage offen, ob der oder die Nachfolger im Amt die Absichten des Vorgängers übernehmen werden. Bis Ende September 2005 will Minister Hecken verbindlich seine Entscheidung kundtun, zumal die Re-Kommunalisierung quasi zum Nulltarif vom Land finanziert werden muss, und der jetzige Status quo der "Sache" sicherlich nicht förderlich ist.

Herbstfest 2005
Am Donnerstag, dem 6. 10.2005, ab 16:30 Uhr, findet im IPA-Heim in Holz (Saarstraße), unser diesjähriges Verbandsfest statt. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt und der Vorstand freut sich auf jeden, der auch nur ein bisschen Zeit mitbringt.

Die Rente gesichert
Allen Spekulationen zum Trotz: Die Rente für LebensmittelkontrolleurInnen scheint gesichert! Am 30.7.2005 erblickte „Julien“ das Licht der Welt, und zum wiederholten Male haben LMK Peter Ecker (Stv Saarbrücken) und seine Frau unter Beweis gestellt, dass Qualitätssicherung und Zukunftsvorsorge nicht nur für Gewerbetreibende gilt! Herzlichen Glückwunsch und alles erdenklich Gute von allen Landesverbändlern!



Harry Sauer
1. Vorsitzender

Landesverband der Lebensmittelkontrolleure Saar e.V.